Zuschlag in der Nachtapotheke [Gelöst]

bonsai - 28. März 2011 um 22:02 - Letzte Antwort:  77Nüsschen
- 28. März 2011 um 22:02
Guten Tag,

meine Frau hat eine Grippe.
da sie so hohes Fieber hat, musste ich nachts etwas aus der apotheke kaufen.
da wird ja ein enormer Nachtzuschlag fällig, darf das überhaupt sein?
weiß jemand, wie das rechtlich aussieht? wir sprechen immerhin von etwa 30 € zusätzlich!
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Antworten
77Nüsschen - 28. März 2011 um 22:02
0
Bewertung
Hallo,
naja, dass du nachts medikamente aus der apotheke holen kannst, ist ja ein zusätzlicher service, den du dann eben bezahlen musst.
mfG
Antwort von 77Nüsschen kommentieren