Bearbeitungsgebühr bei Darlehenskündigung

Brigitte - 24. Juni 2011 um 09:17
 Schweinchen-Dick - 24. Juni 2011 um 22:39
Guten Tag,
wir haben unseren Hypothekenvertrag vorzeitig gekündigt wegen Verkaufs der Wohnung und haben nun die Abrechnung der Bank bekommen.
Restschuld+Vorfälligkeitsentschädigung+pauschale Bearbeitungsgebühr+Notarkosten (Bank) für Löschung. Ist dies so rechtens?
Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

1 Antwort

Schweinchen-Dick
24. Juni 2011 um 22:39
ja, bearbeitungsgebühr kann die bank meiner meinung nach immer verlangen.
aber lies doch mal in den genauen AGB der bank nach (ist zwar etwas juristisch, aber kann nicht schaden).

in diesem sinne - brigitte - einen schönen freitag abend.
0