Datenklau bei der GEZ [Gelöst]

ramon - 24. November 2011 um 09:52 - Letzte Antwort:  Seelöwe
- 24. November 2011 um 09:58
Guten Tag, ich weiß von einem datenklau bei der gez.die haben mich einfach angeschrieben, obwohl ich denen überhaupt nicht gesagt habe, dass ich umgezogen bin.die spionieren mich aus, vielleicht über meinen facebook account
welche rechtliche handhabe steht mir zu?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
Ich denke, dass Sie keine rechtlichen Möglichkeiten haben dagegen etwas zu unternehmen. Soweit ich weiß ist die GEZ mit den Meldeämtern vernetzt. Das ist deshalb aber nicht gleich ein "Datenklau" sondern zweckmäßig. Genau so wie die IHK nimmt die GEZ Aufgaben wahr, die sonst der Staat erledigen würde. Der Datenaustausch ist aus meiner Sicht daher unbedenklich.
Antwort von Seelöwe kommentieren