Inhaftierung verhindern? [Gelöst]

Melden
-
Message postés
84
Date d'inscription
Donnerstag November 3, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Dezember 18, 2013
-
Guten Tag,

meinem Freund wurde zur Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt wurden und zur Geldstrafe in Höhe von 5 Tausend Euro. Davon konnte bisher nur 3 Tausend Euro zurückzahlen, aufgrund finanzieller Schwierigkeiten.
Das Problem liegt jetzt darin , dass er von Inhaftierung bedroht ist, denn die Polizei suchte ihn bei mir heute auf.
Wie kann denn eine Inhaftierung verhindert werden ? An wen kann man sich in dem Falle wenden und berichten dass mein Freund die Geldstrafe auszahlen will aber zur zeit nicht kann?
Ich hoffe , ich falle euch nicht zu Last wenn ich euch um schnelle Rückmeldung bitten würde.
Den besten Dank habt ihr schon mal.
mfG

1 Antwort

Message postés
84
Date d'inscription
Donnerstag November 3, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Dezember 18, 2013
4
Hallo !

Dein Freund muss sich der Polizei stellen und seinen Willen zur Bezahlung äußern . Sollte er nicht in der Lage sein das Bußgeld zu bezahlen , wird er Sozialstunden machen können. Auf keinen Fall darf er untertauchen , sonst macht er strafrechtlich.
L.G