Untehalt außergerichtlich regeln?

Gelöst
MARKO POLO - 6. April 2012 um 17:35
KARLOS.K
Message postés
84
Date d'inscription
Donnerstag November 3, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Dezember 18, 2013
- 9. April 2012 um 17:12
Guten Tag,

Im 2010 habe ich mich von meiner Ex-Frau getrennt und im September soll / wird die Scheidung eingereicht. Sie sorgt um unseren Kinder.
Nun wüsste ich gerne , ob es sinnvoller ist Unterhaltszahlung außergerichtlich für meine Frau und für meine Kinder die Frage des Unterhaltes abzuklären?Ob es überhaupt möglich ist?
Danke euch vielmals fuer eure Hilfe.
L.G

1 Antwort

KARLOS.K
Message postés
84
Date d'inscription
Donnerstag November 3, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Dezember 18, 2013
6
9. April 2012 um 17:12
Hallo!
Theoretisch ist es außergerichtlich möglich , die Unterhalsfrage unter den Parteien zu regeln und die Einigung beim Notar zu beglaubigen. Aber ich rate Ihnen wortwörtlich davon ab , denn die Kosten/ Umstände können sich variieren .Und eine Partei kann tierisch auf die Nieren der anderen Partei gehen. Das habe ich mit meinen eigenen Augen feststellen müssen.
Viel Glück))
0