Muss er mir keinen Unterhalt bezahlen?

Melden
-
 MARYLIN -
Guten Tag,

Mein zukünftiger Ex- Mann will mir keinen Unterhalt bezahlen , obwohl ich Hausfrau bin. Ich bin jetzt hoch-verschuldet.
Was soll ich denn tun? An die Polizei oder ans Familiengericht soll ich mich wenden?
Den schönsten Dank hätte jeder , der sich zurückmelden will/ würde.
mfG

2 Antworten

Message postés
62
Date d'inscription
Freitag April 13, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 2, 2014
5
Hallo!
Sie sollen dem Scheidungsurteil abwarten; Ihr " zukünftiger Ex- Mann muss Ihnen denn nachehelichen Unterhalt bezahlen., solange sie unterhaltsbedürftig sind. ( Wenn Sie nicht in der Lage sind , ihr Leben zu verdienen: aus gesundheitlichen Gruenden , wegen unterhaltsbedürftigen Kindern..)
PS: Das trifft nur zu , wenn die Ehe länger als zwei Jahre). Sollte eure Ehe weniger als zwei Jahre gehalten hätte , entfällt der nacheheliche Unterhalt( solange es keine Kinder im Spiel sein).
Hallo!
Danke der Rückmeldung. Ich sehe nur , paar Infos müsste ich hinzufügen.
Also wir haben 2005 geheiratet . Bis 2006 unter einem Dach verheiratet geblieben aber doch seit 2007 bis her getrennt. Die Scheidung haben wir vor paar Monaten eingereicht. und ja Zwillinge haben wir gezeugt. Daher kann ich nicht arbeite, gehen. Sie sind beide leider behindert.