Liegt hier ein verursachter Totschlag vor?

Gelöst
Sibel Duru - Geändert am 17. April 2019 um 01:52
Frollo
Message postés
40
Date d'inscription
Freitag November 13, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Januar 28, 2016
- 7. Januar 2016 um 11:58
Guten Tag,
liegt ein verursachter Totschlag vor, wenn einer jemandem eine "Lektion" erteilen will und dabei dessen Tod billigend in Kauf nimmt?

3 Antworten

Frollo
Message postés
40
Date d'inscription
Freitag November 13, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Januar 28, 2016
27
Geändert am 17. April 2019 um 01:53
Hallo,
du meinst wahrscheinlich "versuchter Totschlag"? Dieser liegt tatsächlich vor, wenn eine Billigung des Todes der verletzten Person stattfindet. Der Verursacher muss also wissen, dass er denjenigen mit seiner "Lektion" töten kann und dies billigend in Kauf nehmen.
Gruß,
Frollo
2
Thenery
Message postés
12
Date d'inscription
Freitag September 11, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 23, 2015
8
8. Oktober 2015 um 15:40
Auf jeden Fall!
1
Costard79
Message postés
77
Date d'inscription
Donnerstag September 3, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 11, 2016
85
Geändert am 17. April 2019 um 01:52
Eher gefährliche Körperverletzung mit Todesfolge. Versuchter Totschlag bedeutet ja, dass du den anderen töten wolltest (allerdings nur, wenn kein Mordmerkmal zu erkennen ist).
1
EngelMarco
Message postés
8
Date d'inscription
Dienstag März 24, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 13, 2016

Geändert am 17. April 2019 um 01:53
In der Frage steht ja "verursachter" und nicht "versuchter" Totschlag. Fraglich, was jetzt genau gemeint war.
0