Unzuverlässiger Vermögensverwalter????

droste - 24. Februar 2011 um 23:03
 debbie - 24. Februar 2011 um 23:03
Guten Abend!

Ich habe ein Depot bei meiner Bank mir ein paar Tausend Euro. Ein externer Vermögensverwalter ist dafür zuständig. Aber es wird dauernd nur gekauft und verkauft. Ein ständiges Bäumchen-wechsel-dich Spiel. Ich zweifle inzwischen daran, ob dies seriöse Anlagestrategie ist.
Lesen Sie auch:

1 Antwort

Das klingt sehr nach einem Fall von Spesengenerierung. Das wäre ein schadensersatzpflichtiges Verhalten des Vermögensverwalters und ggf auch der Bank.
0