Widerspruch gegen Wohnungskündigung einlegen

April 2018

Wenn ein Vermieter seinem Mieter kündigt, stellt sich die Frage, ob der Mieter dieser Kündigung widersprechen kann. Hier finden Sie Informationen zur Kündigung eines Mietvertrags und ein Muster für einen Widerspruch gegen die Kündigung.


Kündigung des Mietvertrags durch den Vermieter

Gemäß § 574 BGB kann der Mieter der Kündigung des Vermieters widersprechen und von ihm die Fortsetzung des Mietverhältnisses verlangen, wenn die Beendigung des Mietverhältnisses für den Mieter, seine Familie oder einen anderen Angehörigen seines Haushalts eine Härte bedeuten würde, die auch unter Würdigung der berechtigten Interessen des Vermieters nicht zu rechtfertigen ist. Kann sich der Mieter zum Beispiel keinen angemessenen Ersatzwohnraum beschaffen, kann man auch von besonderer Härte sprechen. Andere Gründe sind zum Beispiel ein hohes Alter oder Gebrechlichkeit des Mieters/der Mieterin, Schwangerschaft oder eine lange Mietdauer. In diesen Fällen muss der Vermieter die Kündigung zurückziehen.


Dies gilt nicht, wenn ein Grund vorliegt, der den Vermieter zur außerordentlichen fristlosen Kündigung berechtigt.

Einspruchsfrist bei einer Kündigung durch den Vermieter

Die Frist gegen die geforderte Beendigung des Mietverhältnisses Einspruch zu erheben beträgt zwei Monate vor dem Zeitpunkt, an dem die Wohnung zu räumen ist. Nach einem Widerspruch durch den Mieter, kann der Vermieter mit einer Räumungsklage vom Mieter verlangen, die Wohnung zu verlassen.

Muster für einen Einspruch gegen eine Kündigung

Sie können folgende Vorlage verwenden, wenn Sie gegen die Kündigung Ihres Vermieters widersprechen wollen.


Widerspruch Wohnungskündigung



Vor- und Nachname des Mieters
Straße und Hausnummer
PLZ Ort
Telefonnummer


Vor- und Nachname des Vermieters
Straße und Hausnummer
PLZ Ort
Telefonnummer

Ort, Datum


.

Betreff: Widerspruch gegen die Kündigung der Wohnung im __ Stock in der ____ (Straße) in ___ (Ort)


Sehr geehrte/r Herr/Frau ____ ,
hiermit möchte fristgerecht Widerspruch gegen die Kündigung einlegen, die Sie mir am __.__.20__ übermittelt haben. Die Kündigung ist für mich von besonderer Härte, da ich aktuell schwanger bin und nicht in der Lage bin, eine andere Wohnung zu suchen.
Ich bedanke mich im Voraus für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,
_______ [handschriftliche Unterschrift]


Foto: © kurhan - 123RF.com
Erstellt von Janine01. Letztes Update am 8. April 2018 um 10:02 von JuliaCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Widerspruch gegen Wohnungskündigung einlegen " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutlich als Urheber kennzeichnen.

Widerspruch gegen einen behördlichen Bescheid
Widerspruch gegen die Betriebskostenabrechnung