Kapitalanlage Immobilien

-
Guten Tag,

Freunde von uns haben sich eine Wohnung gekauft und wollen sie jetzt vermieten. Also eine Kapitalanlage. Wir fragen uns, ob wir auch bei soetwas einsteigen sollen.
Wie stehen Immobilien im Kurs?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 8. August 2018
Beiträge
11
Mitglied seit:
Mittwoch Dezember 13, 2017
Zuletzt online:
Februar 14, 2018
1
1
Danke
Langfristig gesehen ist es meiner Meinung nach eine sinnvolle Kapitalanlage. Vor allem bei Immobilien in den Städten, da die Nachfrage immer größer wird. Noch dazu sind die Zinsen so niedrig wie nie. Mit Berücksichtigung auf die Entwicklung des Standortes und genügend Eigenkapital kann man auf sicherem Wege fürs Alter vorsorgen. Wer sich das vielelicht aus zeitlichen Gründen nicht zutraut, dem bietet sich die Möglichkeit Maklerbüros oder Vernmittler zu engagieren, die sich nach Absprache um fast alles kümmern. Von der Suche der Immobilie bis hin zu der Kommunikation mit den Mietern. MfG

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 137 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Gizaregit kommentieren
0
Danke
Immobilien sind normalerweise eine gute und beständige Wertanlage. Die Rendite ist aber nicht besonders hoch. Mehr Gewinn können Sie sicher mit Wertpapieren machen. Aber diese können auch schnell wieder im Preis sinken.

Kommt darauf an, welcher Anlagetyp Sie sind
Antwort von Finanzgenie kommentieren