Anwalt für Scheidungsprozess

Melden
-
Connyy
Message postés
15
Date d'inscription
Mittwoch März 2, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 6, 2011
-
Guten Tag,
ich habe in 4 Monaten einen Gerichtstermin zum scheidungsprozess.
bin derzeit unschlüssig, ob ich einen anwalt mit der sache betrauen soll.
mein mann versucht ständig mich finanziell zu benachteiligen, daher wäre es vielleicht sinnvoll.
wie viel kostet sowas?

2 Antworten

Die Frage nach den Kosten kann ich dir natürlich nicht genau beantworten.
Das hängt von vielen Faktoren ab: Dienstalter, Stadt, Größe der Kanzlei, Bekanntheitsgrad usw.

Aber viele Anwälte machen auch einen Pauschalbetrag für die ganze Streitigkeit aus. Ich habe mit meinem Anwalt damals 5000 € ausgemacht.
Ich denke,dass du damit am besten wegkommst,wenn du vermutest,dass ein Gerichtstermin nicht genügen wird.

Sinnvoll ist es aber schon, wenn es um größere Summen geht, um die dich dein Mann betrügen will.
Message postés
15
Date d'inscription
Mittwoch März 2, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 6, 2011

Hallo Elisabeth,

bei der Schilderung, dass Ihr Mann versucht, Sie finanziell zu drücken, UNBEDINGT einen Anwalt einschalten, der sich mit Scheidungen auskennt. Was der kostet, kann so nicht gesagt werden. Fragen Sie ihn, was diese Scheidung über ihn in etwa kostet. Sie können vielleicht auch eine Pauschalsumme vereinbaren. Dann wissen Sie, was auf Sie zukommt. Es lohnt sich gegen diesen Mann auf jeden Fall.

Conny