Schulden vererben? Geht das?

- - Letzte Antwort:  Maxi - 4. April 2011 um 23:23
Guten Tag,

ich habe mich mit 50 nochmal hoch verschuldet . bin unternehmer und musste einen großen kredit aufnehmen, um meine firma zu retten.
ich frage mich, ob schulden auch auf meine kinder, also erben, übergehen können.

danke
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
1
Danke
Hallo,
Mit dem Tod des Erblassers geht das Vermögen als Ganzes auf den/die Erben über (Gesamtrechtsnachfolge gemäß § 1922 BGB).

Nach dem Gesetz gehen damit - von wenigen Ausnahmen abgesehen - auch die Verpflichtungen des Erblassers (Erblasserschulden) und die übrigen Nachlassverbindlichkeiten wie Erbfallschulden und Nachlassverwaltungsschulden auf den Erben über.

Der Erbe haftet also für die Verpflichtungen, die der Erblasser noch zu Lebzeiten eingegangen ist und nicht mehr erfüllt hat, sowie darüber hinaus für die Verbindlichkeiten, die den Erben als solchen treffen, also insbesondere die Verbindlichkeiten aus Pflichtteilsrechten, Vermächtnissen und Auflagen (§ 1967 BGB).

Mit freundlichen Grüßen,

Maxi

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 18 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Maxi kommentieren