Nicht bestellte Ware erhalten

-
Guten Tag,

ich habe ein an mich adressiertes paket erhalten. als ich es öffnete der schocke: eine espressomaschine von jura.
niemand aus meiner familie hat eine bestellt und demzufolge auch nicht bezahlt.
muss ich das gerät zurückschicken? würde es schon gerne behalten !
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

6 Antworten

Beste Antwort
Beiträge
492
Mitglied seit:
Samstag April 2, 2016
Status
Verifizierter Experte
Zuletzt online:
Dezember 17, 2018
2
Danke
Hallo,

wenn Sie nicht bestellte Ware erhalten haben, klärt Sie dieser CCM-Artikel darüber auf, ob Sie die Ware einfach behalten dürfen.

Gruß vom CCM-Team
Silke Grasreiner

Chefredakteurin - CCM Recht & Finanzen

Antwort von Silke Grasreiner kommentieren
0
Danke
Hi,

mit unbestellter Ware, die dir als Verbraucher von einem Unternehmer zugeschickt wird, kannst du verfahren wie du willst.
zerstören, verkaufen, zurückschicken - deine wahl!
Eine nicht bestellte Ware darf
- gebraucht
-verschenkt
-vernichtet
werden. Nur ein Verkaufist nicht zulässig
Antwort von E. kommentieren
Beiträge
30
Mitglied seit:
Freitag Dezember 30, 2016
Zuletzt online:
Januar 3, 2018
0
Danke
Naja, ganz so einfach ist es nicht. Wenn du das nicht bestellt hast hat es vielleicht jemand anderes auf deinen Namen bestellt? Eine Rechnung wird dann vielleicht noch kommen? Oder es gab eine Verwechslung bei der Versendung?
Antwort von MarkSugarMountain kommentieren
Beiträge
10
Mitglied seit:
Mittwoch September 27, 2017
Zuletzt online:
September 27, 2017
0
Danke
Interessant, danke für die Infos - das wusste ich echt noch nicht
Antwort von Themem1993 kommentieren
Beiträge
44
Mitglied seit:
Mittwoch Februar 28, 2018
Zuletzt online:
September 12, 2018
0
Danke
Dass du die Espressomaschine am liebsten behalten möchtest, kann ich verstehen. Würde mir auch so gehen. Ich glaube aber, dass ich das, unabhängig von der rechtlichen Seite her, wahrscheinlich trotzdem nicht tun würde.

Vermutlich würde ich mit dem Absender Kontakt aufnehmen und versuchen zu klären, wie es dazu kommen konnte. Wenn ich niemanden erreichen könnte, um das weitere Vorgehen abzusprechen, würde ich das Paket wahrscheinlich zurückschicken.
Antwort von muffini kommentieren
Beiträge
171
Mitglied seit:
Samstag Januar 4, 2014
Zuletzt online:
Oktober 28, 2018
0
Danke
Das gibt man einfach zurück und gut ist.
Also ich würde echt nichts annehmen was auch nicht einem gehört.
Das kann auch schnell mal schlecht enden..aus dem Grund am besten einfach gar nicht annehmen.

Ich hatte mir verschiedene Informationen gesucht und muss auch sagen, dass es sehr gute Angebote gibt. Pakete habe ich auch schon einmal bekommen ohne was bestellt zu haben aber die nehme ich dann schon gar nicht an.
Antwort von schwarzer25 kommentieren