Mindestverzehr im Restaurant rechtens?

benni - 24. Juni 2011 um 22:48 - Letzte Antwort: zwegater 447 Beiträge Dienstag Oktober 12, 2010Mitglied seit: Februar 12, 2012 Zuletzt online:
- 24. Juni 2011 um 22:55
Guten Tag,

war neulich mit meiner freundin in einem chinarestaurant essen. sie isst recht wenig und kam daher nicht über den mindesverzehr von 15 euro. am ende musste ich (anstatt der 7,90 für sie) dann doch die vollen 15 euro zahlen, obwohl sie gar nicht so viel hatte.
der kellner hat mich aber am anfang extra darauf hingewiesen.
trotzdem unverschämt.
darf man das??
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Antworten
zwegater 447 Beiträge Dienstag Oktober 12, 2010Mitglied seit: Februar 12, 2012 Zuletzt online: - 24. Juni 2011 um 22:55
0
Bewertung
Guten Tag.

Ein ganz klares "Ja"!

Der Inhaber hat das Hausrecht und darf Bedingungen festlegen, zu denen die Leute bei ihm speisen dürfen. Wenn er zur Bedingung macht, dass nur jemand einen Platz bekommt, der für mind. 15€ isst, dann lassen Sie sich eben darauf ein oder nicht.

So etwas klärt man immer besser vorher ab, dann gibt es später keinen Frust.
Antwort von zwegater kommentieren