Erschließungskosten

- - Letzte Antwort: Brandungsfelsen
Beiträge
600
Mitglied seit:
Dienstag Oktober 12, 2010
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 15, 2012
- 22. August 2011 um 22:09
Guten Tag,


Wir haben ein Grundstück gekauft, um ein Haus zu bauen. Jetzt fordert die Gemeinde von uns aber noch zusätzlich Erschließungskosten in fünfstelliger Höhe. Das wirft unser ganzes Finanzierungskonzept durcheinander. Weiß jemand, wie wir uns dagegen wehren können?
Dankesehr!
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Beiträge
600
Mitglied seit:
Dienstag Oktober 12, 2010
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 15, 2012
22
1
Danke
Dagegen können Sie sich vermutlich überhaupt nicht wehren. Das hätten Sie in Ihrem Plan berücksichtigen müssen. Diese Kosten fallen immer an! Das sind die Kosten, die die Stadt hatte, um Ihr Grundstück an Wasser, Strom, Kanalisation etc. anzuschließen.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 29 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Brandungsfelsen kommentieren