Gefängnis wegen 42£??? [Gelöst]

- - Letzte Antwort:  AUDA - 22. Dezember 2011 um 16:26
Guten Tag,

ich war mit meiner Mutter schopping. Leider haben wir einen gravierenden Fehler begangen , indem wir die Etiketten in der Anproben entfernt hatten und die Pullover mitgenommen. Am Ausgang ging der Alarm an und die Verkäuferin hat sofort die Polizei angerufen. Wir wurden dann im Kommissariat verhört und wieder entlassen .
Was kommt jetzt auf uns zu ? Sollen wir ins Gefängnis wegen Pullover , die nicht mal 42 £ kosten?
Was können wir denn tun?
Ich bin nicht stolz darauf , aber ich bin Panik und brauche eure Hilfe.
Vielen Dank im Voraus.
L.G
Mehr anzeigen 

1 Antwort

0
Danke
ich denke nicht, dass ihr ins gefängnis müsst wenn ihr nicht vorbestraft seid

aber das war wohl diebstahl, deshalb müssen sie mit einem strafverfahren rechnen und ggf mit einer geld- oder freiheitsstrafe, die zur bewährung ausgesetzt werden wird
Hallo!

Vielen Dank für deine Hilfe.
Nein , vorbestraft sind wir nicht. Wir werden auf jeden Fall bereit sein , Bußgeld zu bezahlen aber Hauptsache kein Gefängnis...Hilfeee!!!
Gruß
Antwort von V.Lahn kommentieren