Kostenlose ADAC-Mitgliedschaft [Gelöst]

frida - 7. Januar 2012 um 23:41 - Letzte Antwort:  hay856
- 10. April 2014 um 15:01
Guten Tag,
was haltet ihr von einem jahr kostenloser adac-mitgliedschaft?
bei mir an der uni laufen immer wieder leute rum, die einem solche angebote machen wollen? ist das seriös, kann ich dann auch wieder kündigen oder binde ich mich gleich für mehrere jahre an die und muss dann nach dem kostenlosen jahr die mitgliedschaft bezahlen?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

5 Antworten

0
Danke
hey
immer genau in die vertragsbedingungen schauen!
ich habe so ein probejahr auch einmal gemacht, aber dann nicht rechtzeitig gekündigt. dann wollten die von mit einen jahresbeitrag
habe mich dann mit denen geeinigt
wenn sie nur das eine jahr möchten, dann sollten sie gleich wieder kündigen, am besten eine kündigungsbestätigung ausstellen lassen
Antwort von Rexi kommentieren
0
Danke
Guten Morgen zusammen!

Kann man mir jemand weiterhelfen und sagen , was es in einem Kündigungsschreiben stehen muss?Meine ADAC muss demnächst gekündigt werden. Danke
Antwort von Blümchen kommentieren
amna amuna 91 Beiträge Dienstag Juni 4, 2013Mitglied seit: November 24, 2015 Zuletzt online: - 13. März 2014 um 17:00
0
Danke
hallo, klick mal hierrauf

da wirst du weiter geholfen. Du musst nur die XXX Symbole durch deine persönlichen Daten ersetzen.
Wenn du dazu noch Fragen hast , stelle sie ruhig.
Antwort von amna amuna kommentieren
schwarzer25 167 Beiträge Samstag Januar 4, 2014Mitglied seit: August 17, 2018 Zuletzt online: - 9. April 2014 um 12:01
0
Danke
Also ich bin seit 30 Jahren dabei und seit einiger Zeit auch Goldcard - Plus - Inhaber.
Ich lasse auf den ADAC auch nichts kommen! Und die Zeitung? Naja, gut war sie ja noch nie!
Antwort von schwarzer25 kommentieren
0
Danke
hmmmm ich habe auch ein Problemchen... Ich hatte für ein Jahr eine kostenfreie ADAC Mitgliedschaft GEHABT... da ich nichts machte , ginge ich davon aus, dass alles geregelt ist... Zu meiner Überraschung bekam ich heute morgen eine Rechnung. Was soll ich denn tun?Vor allem , weil ich jetzt kein Fahrzeug mehr hab.
Antwort von hay856 kommentieren