Schadensersatz vom Bauern

Rose_Garden - 16. Januar 2012 um 21:27
zwegater Message postés 447 Date d'inscription Dienstag Oktober 12, 2010 Status Mitglied Zuletzt online: Februar 12, 2012 - 16. Januar 2012 um 21:27
Guten Tag,
ich habe ein offenes Gewächshaus neben einem Feld. Es ist in der Vergangenheit öfters vorgekommen, dass der Bauer Gülle auf sein Feld ausgefahren hat und dadurch meine Rosen einen Befall bekommen haben und letztlich eingegangen sind, weil er die Gülle mehrere Tage lang auf dem Feld hat liegen lassen. Jetzt habe ich ein für alle mal die Nase voll und möchte das endgültig unterbinden. Wie mache ich das richtig??

1 Antwort

zwegater Message postés 447 Date d'inscription Dienstag Oktober 12, 2010 Status Mitglied Zuletzt online: Februar 12, 2012 7
16. Januar 2012 um 21:27
Guten Tag. Haben Sie das Ihrem Nachbarn einmal mitgeteilt? Das wäre der erste Schritt. So weit ich weiß muss dieses Zeug immer schnell eingearbeitet werden, er verhält sich insofern nicht korrekt. Aber wenn Sie es ihm nicht sagen trifft Sie auch eine Mitschuld.
Am besten wird sein, Sie suchen das Gespräch und finden eine Regelung (vlt lassen sich Ihre Gewächshäuser auch zeitweilig verschließen oder eine solche Nachrüstung anbringen!?
0