Burnout Syndrom

Britta01 - 21. Januar 2012 um 17:51
 TokyoHotel - 21. Januar 2012 um 17:52
Guten Tag,

muss ein arbeitgeber den arbeitnehmer dafür entschädigen wenn man wegen der arbeit ein
burnout syndrom hat?

1 Antwort

Guten Tag. Wenn das ging, dann könnten Arbeitgeber ihre Arbeitnehmer doch nicht
mehr schuften lassen bis zum umfallen. Rechtlich ist es so, dass ein Arbeitnehmer
die Leistung zu erbringen hat die er schuldet. Wenn Sie sich also zuviel aufgebürdet haben und eine 70 Stunden Woche zuviel für Sie war, dann kann Ihr Chef nichts dafür. Tut mir Leid.
0