Ich brauche euren Rat dringend

- - Letzte Antwort:  geo784 - 18. Dezember 2013 um 14:43
Guten Tag,

Ich bin arabische Muttersprachlerin und studiere hierzulande ( in Leipzig ) Übersetzen.
Nun geht es darum , dass ich eine voll zeit Job als Übersetzerin gefunden hat. Da mein " zukünftiger Arbeitgeber " mir vorgeschlagen hat Vollzeit für ihn zu arbeiten , was meint ihr denn ? Soll ich auf Nummer eins sicher gehen und einen Job klarmachen und somit meinen Aufenthalt sichern oder soll ich weiter studieren ?
Ich stehe irgendwie zwischen zwei Stühlen und brauche euren Rat.
Vielen Dank dafür im Voraus.
L.G
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

3 Antworten

Beiträge
1383
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
0
Danke
Hallo !
Du darfst niemals dein Studium abbrechen... Du bist in einer hochqualifizierten Übersetzungsschule .... Eigentlich ein Traum , einen Studienplatz dort zu bekommen.... Die Jobs kannst du immerhin nach deinem Abschluss bekommen. Ich kann zwar verstehen , dass du deinen Aufenthalt sichern willst ....aber du kannst nie wissen , wann dieser Arbeitgeber neue Gesichter suchst oder gegebenenfalls rote Zahlen schreibst... Du hast immerhin deinen Aufenthaltsgenehmigung als Studentin ... Schliss dein Studium ab und du wirst logischerweise einen Job kriegen , wenn du ihn schon als Studentin bekommen hast.
Es ist mein Rat und du kannst natürlich tun , was du willst.
Viel Glück!
L.G
Antwort von Donia Tabboubi kommentieren
0
Danke
hallo zusammen! Folgende Frage... Aus familiären Gründen würde ich gerne für paar Jahre von Vollzeit zu Teilzeit ändern. Kann ich irgendwie meinen Chef dazu zwingen, meinen Antrag einzuwilligen? Hat jemand von euch dieses Gesetz schwarz auf weiß gesehen? Danke.
Antwort von x352 kommentieren
0
Danke
hallo x352! also zwingen auf keinen Fall. Höchstens kannst du den durch plausible Gründe Gründe umstimmen. Denn kein Arbeitgeber wird das Gesetz zum Personalersatz auf die eigenen Kosten zwingen. Habe bezüglich den Umstieg von Voll- auf Teilzeit auf der Seite gesehen.
Antwort von geo784 kommentieren