Unfall im Verein

K.Clausen - 25. Januar 2012 um 23:03
 giGi - 25. Januar 2012 um 23:03
Guten Tag,
unser sohn (von meinem ex-partner und mir) hat sich beim fußballspielen im verein (training) eine heftige zerrung zugezogen
der arzt hat gesagt dass er die nächsten 4-8 wochen mit den krücken herumhumpeln muss
ich möchte den verantwortlichen zur rechenschaft ziehen.also entweder den aufsichtshabenden trainer oder meinen ex partner weil der es war der ihn zum training gefahren hat
gegen wen gehe ich am besten vor?
Lesen Sie auch:

1 Antwort

Hallo. Ich gehe mal davon aus, dass ihm weder Ihr Ex-Partner noch der Trainer ein Bein gestellt hat, also keiner der beiden für den Unfall verantwortlich ist. Seien Sie froh, dass nicht mehr passiert ist und überlegen Sie gemeinsam, ob Fußball das richtige Hobby ist. Rechtlich sehe ich für Sie keine Handhabe.
0