Darf er mir den Geldhahn zudrehen? [Gelöst]

- 3. Februar 2012 um 14:38 - Letzte Antwort:  STUDENT. 23
- 7. Februar 2012 um 10:41
Guten Tag,

ich bin Scheidungskind. Seit 07 Jahren musste mir meinem Vater den Unterhalt bezahlen. Nun seit etwa 02 Jahren will er mir keinen Cent mehr bezahlen , unter dem Aufwand , dass ich volljährig bin. Doch bin ich immer noch Student ( Jurastudent) und mein Stundenplan lässt es nicht zu , ein Nebenjob zu finden.
Hat er das Recht dazu mir den Geldhahn zu zudrehen?
Ich hoffe , ihr könnt mir weiterhelfen.
Mit freundlichen Grüßen
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

Beiträge
600
Mitglied seit:
Dienstag Oktober 12, 2010
Zuletzt online:
Februar 15, 2012
- 3. Februar 2012 um 22:07
0
Danke
Hallo, wenn du jura studierst, solltest du dich auf diesem gebiet doch eigentlich ein bisschchen besser auskennen!
wenn du student bist und noch nicht über 25 jahre alt bist, hast du immer noch einen anspruch auf unterhaltszahlungen, auch wenn du volljährig bist.
eine grobe orientierung bzgl. der höhe gibt die düsseldorfer tabelle.
der anspruch kann vor dem familiengericht verfolgt werden.

gruß, b.
Hallo Brandungsfelsen ! Vielen Dank für deine großartige Hilfe... Ich bin noch im ersten Semester , daher kenne ich mich nicht sehr gut damit aus... Danke nochmal)))
L.G
Antwort von Brandungsfelsen kommentieren