Güter nach der Scheidung [Gelöst]

Melden
-
 ROSE -
Guten Tag,
Ich sehe , es gibt Experte im Forum.
2001 heiraten wir (unter Gütergemeinschaftsordnung und wir wollen und jetzt scheiden lassen .Im Laufe unserer Eheleben war ich diejenige , die ich arbeiten war und habe dadurch 60.0000 Euro verdient.( Auf mein Girokonto sind sie eingezahlt).
Die Frage lautet , ob meinem zukünftigem Ex- Mann die Hälfte zusteht?
Fuer Antworten bedanke ich mich schon mal.
L.G

1 Antwort

Message postés
74
Date d'inscription
Montag November 28, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 6, 2013
1
Hallo !
Ich zwar kein Fachexperte aber ich bin der Meinung , dass nun gemeinsame Ersparnisse bei einer Trennung je auf die Hälfte geteilt werden müssen ... Wenn du ja nachweisen könntest ,dass es um deine eigenen Ersparnisse geht , glaube ich nicht , dass dein zukünftiger " ex- Mann - Anspruch auf die Hälfte haben kann. Bestenfalls frage einen Anwalt danach.
Viel Glück.
L.G
Hallo Master Mind-2!
Vielen Dank deiner schnellen Antwort)
L.G