Schenkung säge

- - Letzte Antwort:  hans - 10. Februar 2012 um 22:28
Guten Tag,
ich habe eine motorsäge geschenkt bekommen, bei der beim ersten einsatz die kette abgeflogen ist und ich deshalb zwei tage stationär im krankenhaus war (zum glück nir schnitt am bein).
kann ich ansprüche gegen den hersteller richten? danke, konny
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
Dafür gibt es das Produkthaftungsgesetz.

Vermutlich muss der Hersteller für den Schaden und die erlittenen Schmerzen aufkommen müssen.
Antwort von hans kommentieren