Arbeitsplatzanspruch nach Neugeburt

- - Letzte Antwort: Donia Tabboubi
Beiträge
1383
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
- 20. Juni 2012 um 12:30
Guten Tag,
ich bin als Servicemitarbeiter im In.-und Außendienst (weltweit) bei einer Firma angestellt.In nächster Zeit kommt nun Nachwuchs.Habe ich irgendeinen Anspruch auf eine dauerhafte oder zumindest zeitweise Beschäftigung nur im Innendienst ohne Montagen im Inn.-Ausland?! Suche Dringend Rat.....
Danke

mfg
S.B
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

Beiträge
1383
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
0
Danke
Meiner Meinung nach , kommt es auf die Arbeitsvertragsklausel an ... Was steht genau in Ihrem Vertrag dazu?
Kann man auf die Montagen im Ausland verzichten oder Haben Sie mindestens jemanden , der Sie im Ausland vertreten kann ?
hmmm...leider steht bzgl. diesem Thema keine Klausel auch nur irgendwo im Vertrag.
Aufgeführt zu meinem Arbeitsverhältnis ist halt nur die Angabe das ich als Service Mitarbeiter einegsellt bin, und im In.-und Ausland für die Wartung von den von uns hergestellten Maschinen Europa weit eigesetzt werden kann.Das ist alles.Grundsätzlich kann jeder in unserem Betrieb diese Aufgabe erfüllen..alles die gleichen Verträge und auch die Kompetenzen sind sehr ausgeglichen.

Danke
Antwort von Donia Tabboubi kommentieren
Beiträge
1383
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
0
Danke
Guten Morgen!

Wenn Sie verträglich nicht dazu verpflichtet sind , Montagen im Ausland zu machen , dann werden sie die Sache umgehen können... Es ist auch zu ihrem Gunsten , dass jeder die Mission erfüllen kann.. An Ihrer Stelle werde ich überhaupt keinen Kopf machen.
Ich weiß nicht , wer euren Aufgaben verteilt , aber ich würde auf jeden Fall mit dem /der jenigen die Sache abklären und ihm / ihr die Lage ausschildern, damit er / sie Sie von den Montagen im Ausland ausschließen kann...
Donia Tabboubi
Beiträge
1383
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
-
Ach ja übrigens ...Nichts zu danken.. Immer wieder)))))))))
Antwort von Donia Tabboubi kommentieren