Werde ich den Unterhalt einstellen dürfen??

Gelöst
lili6294 - 26. September 2012 um 18:06
faulsack
Message postés
84
Date d'inscription
Montag Mai 27, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 23, 2015
- 13. Juni 2013 um 11:20
Guten Tag,
Ich gebe meinem 21 jährigen Kind einen monatlichen Unterhalt .Seit der Scheidung halt. Seitdem er 15 Jahre alt ist. Er verdient jetzt mehr als der Unterhalt selber. Er arbeitet 05 mal die Woche, obwohl er bald sein Studium abschließen müssen/sollen.
Werde ich den Unterhalt einstellen dürfen??
Im Scheidungsurteil steht nur , dass ich ihm bis zum Volljährigkeitsalter den Unterhalt bezahlen muss...

2 Antworten

Sonja.O
Message postés
128
Date d'inscription
Donnerstag November 3, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 16, 2014
11
27. September 2012 um 10:31
Hallo!
Ja ; normalerweise müssten die Eltern für deren Kinder finanziell helfen , bis sie volljährig werden.Doch im Falle ihres Sohnes müssen Sie ihm weiterhin bezahlen , weil er in der Ausbildungszeit ist. Doch können Sie das Urteil beziehungsweise die Höhe des Unterhaltes neu revidieren lassen. Ich würde sagen , wenden Sie sich ans Jugendamt und beantragen die Änderung der Unterhalssumme..
0
faulsack
Message postés
84
Date d'inscription
Montag Mai 27, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 23, 2015
7
13. Juni 2013 um 11:20
hallo, nur unter bestimmten voraussetzungen arf der kindesunterhalt eingestellt werden. diesen bedinungenen naeher zu kennen , klick mal bitte auf : https://www.recht-finanzen.de/faq/1263-wann-entfaellt-der-anspruch-auf-kindesunterhalt
0