Kaufversprechensvertrag&Kaufvorgang abschlien

- - Letzte Antwort: Donia Tabboubi
Beiträge
1380
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
- 2. Oktober 2012 um 17:34
Guten Tag,
Mein Sohn hat ein Kaufversprechensvertrag geschlossen. Der Käufer will den Kaufvorgang vorschieben. Das Kredit wäre doch nach dem vorgeschlagenen Termin da.Wäre es denn möglich , dass wir ( die Eltern ) das Geld für ihn bezahlen ? Er kann uns ein notarielles konstitutives Schuldanerkenntnis unterschreiben...
Was meint ihr ? Wir wollen nur den Kaufvorgang schnellsten abschließen , in Urlaub fahren zu können...
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beiträge
1380
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
388
0
Danke
Hallo!
Das Geld kann natürlich eine dritte Partei bezahlen... Es ist kein Thema... Der Käufer interessiert sich nur an die Bezahlung (selbst wenn die Quelle schmutzig wäre ) wird er sich ja nicht interessieren... Ihr könnt gerne den Kaufvorgang beschleunigen... Das Ihr ein notarielles Schuldanerkenntnis schreiben wollt , ist es eure Sache halt..Aber hat nichts mit dem Kaufvorgang am Hut...
Antwort von Donia Tabboubi kommentieren