Bin ich Betrugsopfer ? [Gelöst]

Beiträge
1
Mitglied seit:
Freitag April 19, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 19, 2013
- - Letzte Antwort: ericbieber393
Beiträge
12
Mitglied seit:
Montag April 15, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 19, 2013
- 19. April 2013 um 18:07
Guten Morgen!
ich habe einen Scheck auf mein Girokonto eingezahlt.Dach wollte ich eine Überweisung durchführen. vergeblich.Man meinte , ich soll 10 Tage warten, also bis das Geld aufs Konto ist.Da ich unter Druck bin ,meinte man ich könnte einen Antrag auf vorzeitige Anzahlung STELLEN. Ich müsste dazu die notwendigen Unterlagen des Scheckinhabers beifügen.
( Ausweis usw.)Doch wird jetzt behauptet , dass es jetzt ein Datumsfehler vorliegt : statt 13.04.2013 steht 13.05.2013 , das heißt , ich muss noch einen Monat warten.
Ich bekomme das Gefühl nicht los , das ich reingelegt wurde? Wer kann meine Theorie bestätigen ?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beiträge
12
Mitglied seit:
Montag April 15, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 19, 2013
8
0
Danke
Hi, nein , glaube ich nicht. Du hättest bei Übergabe mehr auf das Datum ACHTEN SOLLEN. Du musst nun warten, was anderes bleibt dir nicht üblich.
Antwort von ericbieber393 kommentieren