Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung [Gelöst]

unicorna 4 Beiträge Dienstag Oktober 1, 2013Mitglied seit: Januar 16, 2014 Zuletzt online: - 1. Oktober 2013 um 20:26 - Letzte Antwort: tobias.60 68 Beiträge Dienstag Mai 14, 2013Mitglied seit: März 18, 2015 Zuletzt online:
- 4. Oktober 2013 um 17:42
Hallo!

Folgnder Fall:

Wohnort: Chile (bereits seit über 20 Jahren) - Einkünfte aus Vermietung in Deutschland - wo ist die Steuer für diese Einnahmen zu entrichten?

Danke!
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

6 Antworten

Beste Antwort
tobias.60 68 Beiträge Dienstag Mai 14, 2013Mitglied seit: März 18, 2015 Zuletzt online: - 2. Oktober 2013 um 10:24
1
Danke
Guten Morgen Unicorna !
Wenn Sie in Deutschland weder Wohnsitz noch gewöhnlichen Aufenthalt haben besteht gemäß § 1 Abs. 3 EStG beschränkte Einkommensteuerpflicht für die Einkunftsarten des § 49 EStG. Das heißt wiederum Ihre Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung unterliegen der deutschen der Einkommensteuer.
Meiner Internetrecherche hat Deutschland ein Doppelbesteuerungsabkommen mit Chili abgeschlossen ( Progressionsvorbehalt).

Danke tobias.60 1

hat diesen Monat 670 Benutzern geholfen

unicorna 4 Beiträge Dienstag Oktober 1, 2013Mitglied seit: Januar 16, 2014 Zuletzt online: - 4. Oktober 2013 um 17:22
Hallo Tobias,

vielen herzlichen Dank!

Unicorna
tobias.60 68 Beiträge Dienstag Mai 14, 2013Mitglied seit: März 18, 2015 Zuletzt online: - 4. Oktober 2013 um 17:42
any time my lady^^^^
Antwort von tobias.60 kommentieren
Beste Antwort
Janine01 1388 Beiträge Montag Oktober 10, 2011Mitglied seit:ModeratorStatus November 13, 2015 Zuletzt online: - 3. Oktober 2013 um 13:04
1
Danke
Hallo Unicarna ! Wie der Vorredner es gesagt hat , sind Sie gemäß § 1 Abs. 4 EStG beschränkt einkommensteuerpflichtig.(http://www.recht-finanzen.de/faq/1071-steuer-in-deutschland-und-einnahmen-im-ausland Doch beachten Sie, Sie einen Antrag auf Unbeschränkte Steuerpflicht bei einem deutschen Finanzamt zu stellen haben, natürlich die Steuervergünstigungen zu genießen. Sprich die Werbungskosten, Sonderausgaben und außergewöhnliche Kosten steuerlich geltend zu machen.

Danke Janine01 1

hat diesen Monat 670 Benutzern geholfen

unicorna 4 Beiträge Dienstag Oktober 1, 2013Mitglied seit: Januar 16, 2014 Zuletzt online: - 4. Oktober 2013 um 17:23
Liebe Janine,

danke für den Hinweis.

herzliche Grüsse,

Unicorna
Janine01 1388 Beiträge Montag Oktober 10, 2011Mitglied seit:ModeratorStatus November 13, 2015 Zuletzt online: - 4. Oktober 2013 um 17:37
Gern geschehen:)))
Antwort von Janine01 kommentieren