Krankenkasse

Veronikapaul Message postés 1 Date d'inscription Montag September 1, 2014 Status Mitglied Zuletzt online: September 1, 2014 - 1. September 2014 um 12:31
Donia Tabboubi Message postés 1406 Date d'inscription Montag Oktober 10, 2011 Status Mitglied Zuletzt online: Juni 3, 2022 - 1. September 2014 um 13:27
Ich habe inerhalb 10Jahren aus gesundheitlichen günden ca 80kilo abgenommen ,meine oberarme und oberschenkel und bauch habe ich troz sport Fettlappen ein Chirug wörde es mir gerne operieren .Habe es bei der Krankenkasse eingereicht musste zum medizinischen Dienst,habe eine absage bekommen.Nun wörde ich gegen diesen Bescheid Widerspruch einlegen können Sie mir bitte helfen.


Mit freundlichen Grüssen Veronika Paul

1 Antwort

Donia Tabboubi Message postés 1406 Date d'inscription Montag Oktober 10, 2011 Status Mitglied Zuletzt online: Juni 3, 2022 184
1. September 2014 um 13:27
Hallo ! Interessant ist erst einmal, welche Gründe Ihre Krankasse genau anführt.
Haben Sie schon Akteneinsicht genommen?Haben Sie Ihrem Antrag auf Kostenübernahme einen Nachweis dafür beigefügt ,dass die OP medizinisch indiziert ist?

0