Schwangerschaftskosten steurlich geltend machen [Gelöst]

Melden
Message postés
29
Date d'inscription
Montag Mai 13, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 29, 2015
-
Message postés
56
Date d'inscription
Freitag September 27, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 3, 2015
-
Guten Tag zusammen!

unser Kind ist heute morgen auf der Welt gekommen. Es war steiniger Weg . Aber Gott sei dank ist alles im grünen Bereich. So es geht ums Folgende:

Während ihrer Schwangerschaft war meine Frau ernsthaft krank, viele Kosten sind angefallen, die die BKK nur teilweise übernommen hat. Da ich schließlich arbeiten musste hat meine Frau immer Taxi genommen, ins Krankenhaus zu kommen. Mein Arbeitskollege miente , ich kann diesen Kosten steuerlich absetzen lassen?Stimmt es ? wenn ja , was braucht das Finanzamt hierfür? Vielen Dank an allen , die sich die Zeit nehmen werden, uns zu helfen.

1 Antwort

Message postés
56
Date d'inscription
Freitag September 27, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 3, 2015
9
Hallo,


Alle kosten , ok fast alle Geburtskosten , die nicht von der Krankasse übernommen werden , wird man in der Lohnsteuerkarte eintragen können und somit steuerlich geltend machen. siehe mal da