Gibt es Herausgabe-Pflicht bei einer widerrufenen Vollmacht? [Gelöst]

Beiträge
48
Mitglied seit:
Dienstag Oktober 21, 2014
Zuletzt online:
November 24, 2015
-
Guten Tag!

Gibt es eine Herausgabe-Pflicht bei einer widerrufenen Vollmacht? Es geht um eine anwaltliche Vollmacht.

Danke
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 24. Januar 2019
2
Danke
§ 175 BGB

Rückgabe der Vollmachtsurkunde

Nach dem Erlöschen der Vollmacht hat der Bevollmächtigte die Vollmachtsurkunde dem Vollmachtgeber zurückzugeben; ein Zurückbehaltungsrecht steht ihm nicht zu.

Sagen Sie "Danke" 2

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 385 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Sie sind großartig! Danke sehr, das schicke ich dem per Mail zu. Mal sehen, was er zu erwidern hat :))) Vielen, vielen Dank
Antwort von anonymer Benutzer kommentieren
0
Danke
Hm, haben Sie ihm das Mandat entzogen oder wie soll ich das verstehen? Soviel ich weiß, kann man seine erteilte anwaltliche Vollmacht zurücknehmen beziehungsweise das Mandat entziehen. Doch die Anwaltskosten müssen auf jeden Fall ausgeglichen werden. Vorsichtshalber rufen Sie bei ihm an und fragen Sie nach, welche Verpflichtungen von Ihnen offen sind.
Antwort von Guelzem4152647854 kommentieren