Widerruf bei Darlehensvertrag

Gelöst
Mond.Bond
Message postés
91
Date d'inscription
Mittwoch Dezember 4, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 16, 2015
- Geändert am 1. November 2018 um 19:17
Silke Grasreiner
Message postés
2959
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
Mai 25, 2022
- 14. September 2018 um 02:11
hallo, weiß jemand die Folgen eines Widerrufs bei Darlehensvertrag: was sind die Folgen eines Widerrufs , wenn jetzt z.b das Darlehen bereits investiert worden ist. Danke.

3 Antworten

Silke Grasreiner
Message postés
2959
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
Mai 25, 2022
783
14. September 2018 um 02:11
Hallo,

schauen Sie mal in unseren Artikel zum Thema Widerrufsrecht beim-Verbraucherdarlehen.

Gruß vom CCM-Team
Silke Grasreiner

Chefredakteurin - CCM Recht & Finanzen

2
Perry_M
Message postés
249
Date d'inscription
Montag März 30, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 18, 2016
216
26. August 2015 um 17:15
Um welche Art Widerrufs handelt es sich, wenn die Bank das Darlehen bereits ausgezahlt hat, obwohl noch eine Widerrufsmöglichkeit bestand?
0
Frollo
Message postés
40
Date d'inscription
Freitag November 13, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Januar 28, 2016
27
Geändert am 14. September 2018 um 02:10
Hallo,

zwar etwas verspätet, aber schau mal hier rein: www.widerruf-immobiliendarlehen.org/

Ich habe das Thema selbst gerade an der Backe und informiere mich immer gerne vorab, bevor es zum Anwalt geht ;) Inwzischen ist aber alles beim Anwalt hinterlegt und es sieht schon ganz vielversprechend aus. Allerdings soll das ganze Prozedere eine menge Zeit in Anspruch nehmen.

Was meist Du aber, mit "Darlehen bereits inverstiert?" Das geld musst Du komplett zurückzahlen, wenn du widerrufen möchtest!

Gruß,
Frollo
0