Vertrag mit der PVZ widerrufen oder kündigen

Die Pressevertriebszentrale (PVZ) verwaltet Abonnements für verschiedene deutsche Zeitschriften als Print- oder digitale Ausgabe. Wenn Sie den Service widerrufen oder kündigen möchten, finden Sie hier die nötigen Informationen.


Widerruf und Kündigung eines PVZ-Abos

Haben Sie Ihr Abo, das über die PVZ abgewickelt wird, an Ihrer Haustür, auf der Straße oder übers Internet abgeschlossen, dann haben Sie 14 Tage lang das Recht, den Vertrag zu widerrufen.


Haben Sie den Vertrag unwissentlich abgeschlossen und wurden Sie beim Abschluss nicht ordnungsgemäß in Textform über Ihr Recht auf Widerruf informiert, so genießen Sie umfassenden Verbraucherschutz und können das Abo sogar zeitlich unbegrenzt widerrufen.

Bei der Kündigung eines länger als 14 Tage bestehenden Abos müssen Sie die in Ihrem Vertrag vereinbarte Kündigungsfrist beachten.

Wo finde ich die PVZ-Kundennummer?

Für Ihr Schreiben an die PVZ brauchen Sie Ihre Kundennummer. Diese hat zehn Stellen und Sie finden Sie in der Auftragsbestätigung Ihres Abos, auf auf allen Schriftwechseln und Formularen von der PVZ sowie auf Ihrem Kontoauszug, wenn Sie die Abo-Gebühren von Ihrem Konto einziehen lassen. Ihre Kundennummer erscheint bei der Lastschrift als Mandatsreferenz. Falls Sie mehrere Zeitschriften abonniert haben, gibt es für jeden Titel eine eigene Kundennummer.

PVZ-Kontaktdaten

Einen Widerruf oder eine Kündigung, aber auch eine Reklamation zu einem Abo, das Sie behalten möchten, können Sie an die folgende Postanschrift der PVZ richten:

Pressevertriebszentrale GmbH & Co. KG
Bahndamm 9
23617 Stockelsdorf

Telefonnummer: 0451-4906600 (montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr)
Faxnummer: 0451-4906670

E-Mail: info@pvz.de

Muster: So schreiben Sie Ihre Kündigung an die PVZ

Benutzen Sie einfach die folgende Vorlage, um ihr Zeitschriftenabonnement über die PVZ zu kündigen.


PVZ-Abo-Kündigung



Vor- und Nachname des Kunden
Straße und Hausnummer
PLZ Ort
Telefonnummer
Kundennummer


Pressevertriebszentrale GmbH & Co. KG
Bahndamm 9
23617 Stockelsdor
Ort, Datum


.

Betreff: Kündigung meines PVZ-Zeitschriftenabos

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Schreiben ersuche ich Sie, mit sofortiger Wirkung mein PVZ-Abonnement des Zeitschriftentitels _______ zu beenden. Meine persönlichen Daten und meine Kundennummer finden Sie im Briefkopf.

Meine Einzugsermächtigung widerrufe ich hiermit.

Ihre schriftliche Kündigungsbestätigung erbitte ich innerhalb der nächsten zehn Werktage. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen,
_______ [handschriftliche Unterschrift]


Foto: © olegdudko - 123RF.com

Lesen Sie auch

Kommentar hinzufügen

Kommentar

mikethespike1
Beiträge
1
Mitglied seit:
Freitag Oktober 25, 2019
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 25, 2019
-
Hallo,

zur Info:

ich habe ein Euro Abo bestellt, da mir die Eventus Media GmbH versprochen hat, daß das Abo über 12 Monate kostenlos erhalte (= Erstverpflichtungszeit).

Ich habe das Abo zum Ablauf der Erstverpflichtungszeit gekündigt.

Die Pressevertriebszentrale bestätigt mir daraufhin die angeblich von mir gewünschte Stornierung des Vertrags zu dem Zeitpunkt zu dem ich das erste Heft bekommen soll.

Ich habe die PVZ darauf hingewiesen, daß ich keine Stornierung wünsche, sondern daß ich eine Kündigung zum Ablauf der Erstverpflichtungszeit ausgesprochen habe.

Die PVZ bestätigt mir darauf wieder eine Stornierung!?

Ich denke, die PVZ macht das absichtlich.
Antwort von Donia Tabboubi kommentieren