Minijob und Teilzeitjob gleichzeitig?

DianaLuque - 8. Dezember 2016 um 13:38 - Letzte Antwort: keinohrkuh 167 Beiträge Dienstag Januar 12, 2016Mitglied seit: September 27, 2017 Zuletzt online:
- 12. Dezember 2016 um 15:30
Hallo,

ich habe zwar schon einige Dinge nachgelesen, bin mir aber nichts sicher, was auf meinen konkreten Fall zutrifft.

Ich bin Studentin und verheiratet. Mein Mann arbeitet ganz normal Vollzeit und ich bin bei ihm familienversichert. Ich habe gerade einen Minijob (11h/Woche), bei dem ich etwas weniger als 450 Euro verdiene. Ab Januar nächsten Jahres werde ich mit einem neuen Teilzeitjob (19h/Woche) beginnen. Jetzt die Frage: Könnte ich beide Jobs gleichzeitig machen? Wenn ja, welche Konsequenzen hätte das? Wird der Minijob auch besteuert? Wahrscheinlich müsste ich mich selbst krankenversichern oder? Würden zusätzlich noch weitere Versicherungen auf mich zukommen?

Ich bin da leider total überfragt und würde mich sehr über jegliche Hilfe freuen! Vielen Dank schon mal :)

Diana
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Antworten
keinohrkuh 167 Beiträge Dienstag Januar 12, 2016Mitglied seit: September 27, 2017 Zuletzt online: - 12. Dezember 2016 um 15:30
0
Bewertung
Also die Familienversicherung dürfte bestehen bleiben. Allerdings werden die Beitragsgebühren dafür wohl ansteigen.
Ansonsten kannst du natürlich beide Jobs gleichzeitig ausüben, aber eben dann entsprechend versteuern.
Antwort von keinohrkuh kommentieren