Testament aufsetzen

Melden
-
Connyy
Beiträge
15
Mitglied seit:
Mittwoch März 2, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 6, 2011
-
Guten Tag,
Ich möchte für das Alter vorsorgen und setze ein Testament auf. Meine drei Söhne sollen alles zu gleichen Teilen erben, da meine Frau schon lange verstorben ist und die drei mein Ein und Alles sind!

Möchte nicht zum Notar, deshalb brauche ich Tipps was ich alles beachten muss, hoffe ich bin hier richtig.

2 Antworten

Wenn Sie hier auf der Seite zu den Themen scrollen und dann auf "Erbrecht" gehen, finden Sie alles wichtige zu dem Thema.
Beiträge
15
Mitglied seit:
Mittwoch März 2, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 6, 2011

Hallo Winfried,

machen Sie keinen Fehler. Sie sollten unbedingt zu einem Notar oder einem Rechtsanwalt gehen. Schon Ihre Bedingung" Ich möchte für das Alter vorsorgen", muss mit Ihnen ausführlichst besprochen werden. Nur dann kann sicher gestellt werden, dass Sie für Ihr Alter finanziell sicher gestellt sind. Ihre Söhne sollen gleich bedacht werde. Auch hier werden Ihnen konkrete Fragen gestellt werden müssen, damit das errreicht wird. Sollten Sie jetzt am Honorar sparen, könnte das durch Ihre Söhne doppelt und dreifach für Anwälte ausgegeben werden. Was ich nicht hoffe. Ich kenne Ihre Söhne nicht, weshalb ich das aus (beruflicher) Erfahrung sagen kann.

Gruß
Connyy