Stromanbieter erhöht die Preise [Gelöst]

Daisy - 11. Januar 2011 um 12:17 - Letzte Antwort:  Georigio
- 25. Dezember 2013 um 08:57
Guten Tag,
mein stromanbieter hat die preise, zwar nur geringfügig, aber trotzdem, erhöht.
kann ich nun aus dem 24-monatigen vertrag zurücktreten?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

4 Antworten

0
Danke
nein, nur weil der anbieter die preise erhöht, heißt das noch lange nicht, dass sie den vertrag ignorieren können.
in geringem maße kann er die preise sicherlich erhöhen. für weiteres müsste man sich aber genauer in den fall einarbeiten.

LG
Antwort von horstie kommentieren
twenty two 87 Beiträge Mittwoch Mai 8, 2013Mitglied seit: November 23, 2015 Zuletzt online: - 5. September 2013 um 12:55
0
Danke
Hallo!

Hat der Stromanbieter Erhöhung des Strompreises sechs Wochen im Voraus angekündigt? Mein Rat lautet, deinen Stromvertrag zum Anwalt der Verbrauchzentrale deines Wohnortes vorzulegen. Er soll herausfinden , ob dein Stromvertrag unzulässige Vertragsklauseln im Falle einer Preiserhöhung, beinhaltet die dein Sonderkündigungsrecht ausschließen. Anderenfalls kannst du deinen Vertrag kündigen und zu einem günstigeren Stromanbieter wechseln.
Antwort von twenty two kommentieren
0
Danke
hallo liebe Leute, weiß jemand wie ich meinen Stromvertrag zu kündigen habe? es ist mir klar , dass die Kündigung schriftlich einzureichen ist... Doch ist es mir unklar, was das Schrieben enthalten soll? Darf ich mal den Grund der Kündigung für mich behalten? Danke für jeden Tipp;
Antwort von BRAUCHE RAT kommentieren
0
Danke
hallo brauche Rat! Siehe mal in der Rubrik " Anschreiben - Muster " dort findest du ein Briefmuster.
Antwort von Georigio kommentieren