Vorgetäuschter Einbruch - gibt es Probleme?

makrele - 11. Januar 2011 um 18:42 - Letzte Antwort:  VV
- 24. Januar 2011 um 12:17
meine Versicherung hat mich angezeigt, weil ich selbst einen Einbruch und einen Diebstahl vorgetäuscht habe. Habe das ja mittlerweile auch zugegeben. Es hat halt nicht geklappt die Versicherungssumme so zu bekommen.

Wenn ich es zugegeben habe muss die Anzeige doch zurückgenommen werden oder nicht?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

+1
Bewertung
ähm.. naja

also wenn sie einen versicherungsbetrug versuchen oder durchziehen, dann müssen sie damit rechnen dafür gerade stehen zu müssen

eine verpflichtung zur rücknahme der anzeige besteht wohl kaum
Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?  
Antwort von rusty kommentieren
+1
Bewertung
Warum sollte die Anzeige zurückgenommen werden müssen? Die Straftat haben Sie ja begangen.

Dann würde ja jeder ohne Strafe rauskommen, wenn er es zugibt, wenn man ihm auf die Schliche gekommen ist.
Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?  
Antwort von VV kommentieren