Vorgetäuschter Einbruch: Gibt es Probleme?

-
Meine Versicherung hat mich angezeigt, weil ich selbst einen Einbruch und einen Diebstahl vorgetäuscht habe. Habe das mittlerweile auch zugegeben. Es hat halt nicht geklappt die Versicherungssumme so zu bekommen.

Wenn ich es zugegeben habe, muss die Anzeige doch zurückgenommen werden, oder?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

Beste Antwort
1
Danke
Also wenn sie einen Versicherungsbetrug versuchen oder durchziehen, dann müssen sie damit rechnen, dafür geradestehen zu müssen.

Eine Verpflichtung zur Rücknahme der Anzeige besteht wohl kaum.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 137 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von rusty kommentieren
1
Danke
Warum sollte die Anzeige zurückgenommen werden müssen? Die Straftat haben Sie ja begangen.

Dann würde ja jeder ohne Strafe rauskommen, wenn er es zugibt, dass man ihm auf die Schliche gekommen ist.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 137 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von VV kommentieren