Wie erstatte ich Anzeige wegen Steuerhinterziehung?

Stellen Sie Ihre Frage
Hat ein Bürger einen Verdacht auf Steuerhinterziehung, zum Beispiel wegen Schwarzarbeit in einer Firma, kann er den potenziellen Steuerbetrüger beim Finanzamt melden. Hier finden Sie wichtige Informationen für eine solche Anzeige.


Kann man anonym Anzeige erstatten?

Es ist generell möglich, anonyme Hinweise ans Finanzamt zu vermitteln. Um Rückfragen zu ermöglichen, ist es allerdings besser, seine Kontaktdaten anzugeben.



Die Anzeige ist formlos möglich und kann auch online ausgefüllt werden, zum Beispiel über das Online-Formular des Landesamts für Steuern Rheinland-Pfalz.

Wichtige Angaben bei einer Anzeige wegen Steuerhinterziehung

Ihre formlose Anzeige sollte folgende Angaben enthalten:


Zuständiges Finanzamt
Persönliche Daten der verdächtigten Person (Name der Firma oder der Privatperson sowie Anschrift)
Sachverhalt der Steuerhinterziehung (zum Beispiel falsche Rechnungen, Schwarzarbeit, nicht gemeldete Mitarbeit im Familienbetrieb)
Zeitraum der Steuerhinterziehung
Eventuelle Zeugen oder Beweismittel

Zusätzlich sollten die Kontaktdaten der Person angegeben werden, die die Anzeige erstattet.

Foto: © Attila Barabas - 123RF.com