Grunderwerbsteuer nach Scheidung

April 2018

Oft haben Eheleute ein gemeinsames Grundstück. Wenn sie sich scheiden lassen, kann der Miteigentumsanteil im Rahmen einer Scheidungsfolgenvereinbarung auf den Ehemann oder die Ehefrau übertragen werden. Fällt dann Grunderwerbsteuer an?


Grunderwerbsteuer beim Immobilienkauf

Grundsätzlich unterliegt ein Grundstückserwerb der Grunderwerbsteuer. Voraussetzung hierfür ist, dass es sich um ein inländisches Grundstück handelt. Die Erwerbsvorgänge im Einzelnen (beispielsweise Kaufvertrag) sind in § 1 Grunderwerbsteuergesetz (GrEStG) aufgelistet.

Steuerbefreiung bei Übertragung an den Ehegatten

In bestimmten Fällen ist jedoch eine Ausnahme von der Besteuerung vorgesehen (§ 3 GrEStG), und zwar vor allem bei Grundstückübertragungen zwischen nahen Familienangehörigen. Jede Übertragung einer Immobilie zwischen Eltern und Kindern durch Erbe oder Schenkung sowie zwischen Eheleuten (vor einer Scheidung) ist danach (bis zu einem bestimmten Freibetrag) von der Grunderwerbsteuer befreit.

Um die Vermögensauseinandersetzung nach der Scheidung zwischen den früheren Eheleuten zu erleichtern, hat der Gesetzgeber auch den Grundstückserwerb in diesem Rahmen steuerfrei gestellt (§ 3 Nummer 5 GrEStG). Dabei muss die Übertragung zwischen den Ex-Eheleuten nicht direkt nach der Scheidung stattfinden, denn eine zeitliche Beschränkung sieht das Gesetz nicht vor.

Nicht-verheirateten Paaren steht nach einer Trennung keine Steuervergünstigung bei der Übertragung einer gemeinsamen Immobilie an einen der beiden Lebensgefährten zu. Um die Grunderwerbsteuer zu umgehen, könnte eine Schenkung vollzogen oder vorgetäuscht werden, bei der aber wiederum Schenkungsteuer anfallen würde.

Foto: © agencyby - 123RF.com
Erstellt von Monitorer. Letztes Update am 20. April 2018 um 05:20 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Grunderwerbsteuer nach Scheidung" wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutlich als Urheber kennzeichnen.

Grunderwerbsteuer: Steuerbefreiung bei Schenkungen
Kindergeld während eines Praktikums