Mail-Zusatzdienste von GMX widerrufen

April 2018

Der E-Mail-Anbieter GMX versteckt Zusatzverträge über seine kostenpflichtigen Premium-Postfächer TopMail oder ProMail oder den Cloud-Dienst MediaCenter 100 gerne in digitalen Werbeanzeigen. Mit einem Klick tappt der Kunde dann oft versehentlich in eine Abofalle. Wer schnell handelt, kann die ungewollten Zusatzdienste widerrufen.


Widerrufsrecht bei GMX

Bei einem Fernabsatzvertrag können Sie als Verbraucher praktisch Widerspruch gegen den Abschluss einlegen, indem Sie den Vertrag innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Dann gilt der Vertrag als nicht abgeschlossen und möglicherweise schon gezahlte Gebühren müssen erstattet werden. Gründe für den Widerruf müssen Sie nicht angeben.


Falls Sie die 14-tägige Widerrufsfrist verpasst haben, versuchen Sie zumindest, noch in der kostenlosen Testphase ordentlich zu kündigen. Meist lockt GMX mit einem Gratis-Monat, der sich nach Ablauf in ein kostenpflichtiges Abonnement umwandelt, wenn vorher nicht gekündigt wird.

Zumindest bietet GMX die Möglichkeit an, relativ einfach online über das Kundenkonto oder per Telefon zu widerrufen.

GMX-Premium-Mail online kündigen

Gehen Sie in Ihrem GMX-Postfach auf Mein Account. Dort finden Sie die Optionen Vertrag kündigen und Vertrag widerrufen, Klicken Sie auf Vertrag widerrufen und wählen Sie im folgenden Fenster das entsprechende Produkt aus, zum Beispiel TopMail. Sie werden gefragt, warum Sie kündigen möchten, müssen dies aber nicht beantworten und können einfach auf Weiter klicken.

GMX versucht dann noch einmal, sie mit einem Rabatt dazu zu bringen, den Dienst doch weiter zu abonnieren. Klicken Sie einfach auf Auf Rabatt verzichten. GMX leitet Sie dann zu einem Kündigungsformular weiter. Setzen Sie den Prozess fort, indem Sie unte rechts auf Zum Kündigungsformular klicken. Füllen Sie es aus und schicken Sie es ab.

GMX-Kontaktdaten

Postanschrift:
1&1 Mail & Media GmbH
GMX - Kundenservice
Brauerstr. 48
76135 Karlsruhe

Telefon: 0721-9605895
Diese Nummer ist rund um die Uhr erreichbar. Per Sprachmenü müssen Sie nur Ihre persönliche Widerrufs-PIN eingeben, die Sie in der Widerrufsbelehrung im PDF-Format finden, die Ihnen als Anhang mit der Bestellbestätigung per E-Mail zugesendet wurde.

Fax: 03212-1006892

E-Mail: meinkundencenter@gmxnet.de

Angaben für Ihr Widerufsschreiben an GMX

Wenn Sie eine Vorlage für Ihren Widerruf brauchen, finden Sie bei uns einen Musterbrief.

Ihr Schreiben sollte neben Ihrem vollständigen Namen und Ihrer Anschrift auch Ihre
GMX-E-Mail-Adresse und Ihre Kundennummer enthalten sowie das Bestelldatum und das Lieferdatum.

Foto: © 1&1 Mail & Media GmbH.
Erstellt von Janine01. Letztes Update am 13. März 2018 um 03:38 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Mail-Zusatzdienste von GMX widerrufen" wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutlich als Urheber kennzeichnen.

Mitgliedschaft bei JOYclub-Mitgliedschaft widerrufen und JOYclub-profil löschen?Hier sind Sie ganz richtig!
Vertrag bei MusicMonster.FM kündigen