Gebühren für Überweisung umgehen

- 9. März 2011 um 20:38 - Letzte Antwort:
Beiträge
1383
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
- 6. August 2013 um 12:19
Guten Tag,

ich habe ein girokonto, mit dem ich regelmäßig überweisungen tätige.
ich bezahle für jede überweisung 50 cent, das geht richtig ins geld.
weiß jemand, wie ich solch "sinnlose" kosten umgehen könnte?
wäre nett, wenn mir jemand schreiben würde.
gerne auch per mail: ina8234@gmx.de
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

3 Antworten

0
Danke
Hallo!
du kannst dein girokonto auf onlinebanking umstellen bzw es vom sb-terminal aus bedienen.
i.d.r. sparst du dann das geld für die überweisungen.
mfG
Antwort von derya kommentieren
0
Danke
hallo zusammen! ich traue mich hier mit einer Frage rein. Hoffe , es wäre euch Recht/ Es geht um meine Bank , Deutsche Bank. Habe ein Problem mit den Leuten da , wegen der Kontogebühren... Sie können nur Eins tun. Gelder abziehen. Das zur Unrecht. An welche Stelle soll ich mich in dem Fall melden? Vielen Dank für jeden Rat schon mal.
MFG
Antwort von 11 ELF kommentieren
Beiträge
1383
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
November 13, 2015
- 6. August 2013 um 12:19
0
Danke
Hallo!


Es steht der Bank zu , Geldgebühren abzuziehen. Die Rede wird dann von Bankgebühren. Doch liegt ein feiner Unterschied zwischen zulässige und unzulässige Bankentgelte... Anhand deiner generellen Schilderung des Problems , kann man nicht genaues dazu sagen.
Antwort von Donia Tabboubi kommentieren