Zu spät eingereichte Krankmeldung [Gelöst]

KRANK - 20. Oktober 2011 um 13:10 - Letzte Antwort:  pm 2080
- 20. Oktober 2011 um 16:00
Guten Tag,

Ich bin seit 28 Juli krank-geschrieben.
Leider hatte ich meine Krankmeldung aus gesundheitlichen Gründen einen Monat zu spaet eingereicht ; statt 28.07.2011 reichte ich sie am 29.09.2011 ein.
Jetzt habe ich Zahlungsaluforderungsschreiben von meinem Arbeitgeber bekommen.
Was soll ich nun tun ?
Für Ratschläge und Tipps danke ich euch.
MfG
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Antworten
+1
Bewertung
Hi !

Wenn man nicht zur Arbeit kann , muss man sich umgehend beim Arbeitgeber mindestens telefonisch melden , dann reicht man den Krankenschein nach. sonst hat man unentschuldigt gefehlt.
An deiner Stelle würde ich direkt beim Arbeitsamt als arbeitslos melden , bevor es noch irgendwelche Sperren hagelt.



Viel Glueck!
Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?  
Antwort von pm 2080 kommentieren