Fehlerhaftes Medikament

graphit - 29. November 2011 um 21:26
zwegater Message postés 447 Date d'inscription Dienstag Oktober 12, 2010 Status Mitglied Zuletzt online: Februar 12, 2012 - 29. November 2011 um 21:26
Guten Tag,
wenn man sich ziemlich sicher ist, dass man wegen eines fehlerhaften medikaments krank geworden ist. wie kann man das dann nachweisen?ich meine vor gericht muss doch jeder beweise bringen für das was er will
wie kann man das in solch einem fall denn machen?

1 Antwort

zwegater Message postés 447 Date d'inscription Dienstag Oktober 12, 2010 Status Mitglied Zuletzt online: Februar 12, 2012 7
29. November 2011 um 21:26
Guten Tag. Das erreichen Sie über eine Stufenklage (§254 ZPO). Man klagt zuerst auf die Auskunfterteilung (Herausgabe der relevanten Informationen) die man dann zum Beleg für seine Ansprüche verwenden kann. MfG
0