Getrennt&von ihm getrennt& im Sterbebett [Gelöst]

- 12. Dezember 2011 um 09:15 - Letzte Antwort:
Beiträge
223
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
Juli 3, 2014
- 12. Dezember 2011 um 15:58
Guten Tag,

ich bin von meinem Ex- Mann getrennt , jedoch nicht geschieden. Wir pflegten guten Kontakt zu einander . Doch er hat mir verheimlicht , dass er mit einer neuen Freundin im Hause wohnt , das wir im Laufe unserer Ehe gekauft haben. Dies habe ich mitbekommen , als er ins Krankenhaus eingeliefert wurde.
Jetzt liegt er in Komma und ich weiß nicht , was es aus dem zusammengekauften Haus wird.
PS: Wir beschlossen zur Gütergemeinschaft.
Es wäre nett , wenn sich einer zu Wort melden würde.
L.G
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beiträge
223
Mitglied seit:
Montag Oktober 10, 2011
Zuletzt online:
Juli 3, 2014
12. Dezember 2011 um 15:58
0
Danke
Hallo !

Ihr seid doch offiziell verheiratet . Dass er in Lebensgemeinschaft mit einer anderen Frau ändert nicht an der Tatsache , dass du als seine gesetzliche Erbin gilt , wenn es natürlich keine direkte Abkömmlinge noch im Spiel sind. Sonst WIRST du als die einzige Erbin gelten.
Auf Alle Fälle wurde das selbe Thema im : http://www.recht-finanzen.de/forum/affich-23482-kinderlos-gestrorben-und-nun
behandelt. Sieh dir das Gesetz an;
L.G
Antwort von Katarina02 kommentieren