Recht einer geschiedenen Frau

Gelöst
LAST PATIENT - 20. Dezember 2011 um 12:21
Katarina02
Message postés
223
Date d'inscription
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 3, 2014
- 21. Dezember 2011 um 09:29
Guten Tag,
ich ließ mich von meiner Frau scheiden, doch sie hat meinen Namen zum Gunsten unserer Tochter beibehalten. Da ich sehr krank bin wüsste ich gerne , ob sie ein Mitsprachrecht hat , falls ich in Komma liegen würde und Operationsunterschrift notwendig wäre.
PS: Meine Eltern leben noch.
Ich danke euch schon mal für Rückmeldung.
L.G

1 Antwort

Katarina02
Message postés
223
Date d'inscription
Montag Oktober 10, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 3, 2014
38
21. Dezember 2011 um 09:29
Guten Tag !
Ich kann Ihr Anliegen nicht verstehen.
Verheiratete Leute werden nach einer Scheidungsurteil fremde Leute . Dass sie Ihren Familiennamen nach der Scheidung nicht wieder angenommen haben , ändert nicht an dieser Tatsache. Sie hat über ihre Angelegenheiten nichts zu entscheiden.
Gruß
0