Anonymer Adressat eines Checks ? [Gelöst]

- 21. Dezember 2011 um 12:12 - Letzte Antwort:  MANI
- 21. Dezember 2011 um 15:53
Guten Tag,

Im Laufe der Erbschafteilung haben wir , meine Schwester und ich herausgefunden , dass unser verstorbener Vater einen Check im Wert von 2 tausend Euro jemandem abgegeben hat. Doch wir wissen nicht den Namen seines Adressaten nicht.
Könnte uns die Bank ( DEUTSCHE BANK) eurer Meinung uns weiterhelfen?
PS: Der Check wurde 2006 unterschrieben.
Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.
L.G
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

0
Danke
Guten Tag, ich kann mir nicht vorstellen, dass euch die Bank da weiterhelfen kann. Alleine aus Datenschutzgründen schon nicht. Welchen Check euer Vater 2006 ausgestellt hat, ist für euer Erbe ja unerheblich.
Wieso wollt ihr das denn überhaupt wissen?

chris
Hallo !
Danke erstens der schnellen Rückmeldung. Ja. Datenschutz. Daran haben wir einfach nicht gedacht.
Vielleicht geht es um noch nicht getilgte Schulden. Unser Vater hat dazu nichts gesagt, und er war ein hilfsbereiter Mann. Vielleicht schuldete er jemandem irgendwo auf der Welt 2000 Euro.Und sein Tod hinderte ihn an die Forderung seines Geldes. Naja, auf gutes Deutsch Pech gehabt!
Danke nochmal und schönen Rutsch ins Neue!
Antwort von chris kommentieren