Bin ichOnline Betrügern zu Opfer gefallen? [Gelöst]

- - Letzte Antwort:  Dolche - 4. Januar 2012 um 09:13
Guten Tag,

Ich glaube, ich bin Online Betrügern zum Opfer gefallen.
Ich war auf einer Onlineseite , was zur Probe was bestellt. Die Proben müssten kostenlos sein. Nun habe ich zu meiner Überraschung einen Bankabzug in Höhe von 50 Euro herausgefunden.
Als ich die Homepage der Hersteller aufrufen wollte , ergab meine Internetsuche keinen Treffer.
Was meint ihr dazu ?
Mehr anzeigen 

1 Antwort

0
Danke
Hallo
weißt du, dass die 50 Euro wirklich vom Betreiber dieser Homepage abgebucht wurden? Vielleicht hast du den Posten ja nur vergessen?

Oftmals sind solche Proben zwar kostenlos, du musst aber Bearbeitungs- und Versandgebühren bezahlen.

Zwar denke ich, dass du den Vertrag anfechten kannst oder die AGB auf Unwirksamkeit überprüfen solltest. Doch kostet dich das nur eine Menge Zeit und Geld, wenn du einen RA einschaltest. An deiner Stelle würde ich den Verbraucherschutzbund einschalten, damit die Betrüger nicht einfach so davon kommen!

Ulrike
Hallo Ulrike !
Vielen Dank noch für deine hilfreiche Rückmeldung ! Das werde ich auf jeden Fall tun , den Verbraucherschutzbund einschalten werde ich )))
Danke für den Rat !
L.G
Antwort von Ulrike kommentieren