Halb deutsch aber ich darf nicht zur BRD [Gelöst]

ZEBRA - 9. Januar 2012 um 14:44 - Letzte Antwort:  ZEBRA
- 10. Januar 2012 um 08:54
Guten Tag,
ich bin halb deutsch /halb algerisch. Meine deutsche Mutter , die in Algerien heiratete und lebte , ist kurz nach meiner Geburt vom Land abgehauen , nahm meine beiden Brüder mit nach Deutschland und ließ mich mit meinem Vater zurück.
Ob sie die Scheidung einreichte , ist mir unklar.
Vor etwa einem Jahr ist mein Vater an Krebs gestorben und ließ mich alleine zurück. Ich bin jetzt 18 Jahre alt und würde gerne zu meiner Mutter leben wollen. Doch mein Antrag auf Familienzusammenführung wurde abgelehnt , weil ich volljährig bin und meine Mutter bzw. meine Eltern haben mir keine deutsche Staastbuergeschaft bei der Geburt beantragt.
Hat jemand eine Lösung mir aus dieser Dilemma herauszuholen ?
Dafür bedanke ich mich herzlich bei euch.
L.G
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

0
Danke
Hallo,
das ist schwierig. die deutsche staatsbürgerschaft von rechts wegen bekommst du jeden falls auf keinen fall, nur weil deine mutter in DL lebt. dazu musst du schon in DL geboren sein oder einer deiner eltern deutsch sein.
wieso willst du denn unbedingt die dt. staatsbürgerschaft haben? wenn du in DL arbeit hast, kannst du ja auch so dort leben.

ali
Hallo Ali !
Du hast eigentlich meine Ängste bestätigt .
Danke der Rückmeldung.
L.G
Antwort von ali kommentieren