Angeblich beim Schwarzfahren erwischt [Gelöst]

-
Guten Tag,
ich wurde angeblich beim Schwarzfahren erwischt. Als Student müsste ich 7 Euro beim Nachweis der Fahrstudienbescheinigung bezahlen. Doch ich wurde nie dabei erwischt. Doch habe ich jetzt ein Schreiben vom Gericht mit einer Geldstrafe in Höhe von 400 Euro bekommen, denn ich habe die 40 Euro nicht rechtzeitig bezahlt.
PS: Ich war 6 Monate lang im Ausland (Auslandssemester).
Wie kann ich denn meine Unschuld nachweisen?
Ich bin in Panik, daher erhoffe ich mir eure Hilfe.
LG
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 29. Januar 2019
1
Danke
Die 400 Euro, die vom Gericht in Rechnung gestellt wurden, sind natürlich happig. Sie sollten sich möglichst bald an das Gericht wenden und sagen, dass sie im Ausland waren, vielleicht ändert das etwas.

Aber: Hat denn niemand Ihre Post nachgeguckt, als sie weg waren?

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 47 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Hallo GoldenGate! Danke für die schnelle Rückmeldung. Da ich weit weg von meinen Eltern wohne, hat niemand meine Post geöffnet. Aber ich werde sofort Ihrem Ratschlag folgen und mich mit dem Staatsanwalt in Verbindung setzen, der mir das Schreiben schickte. Danke schön.
LG
Antwort von GoldenGate kommentieren